Im Rahmen der diesjährigen Bezirksversammlung der Eifelvereins-Bezirksgruppe Bitburg-Prüm unter Leitung des Bezirksvorsitzenden, Herrn Landrat Dr. Joachim Streit, erhielt unser Wanderwart Georg Hahn die "Goldene Verdienstnadel", die höchste Auszeichnung die der Eifelverein vergibt.Die Hauptvorsitzende Mathilde Weinandy nahm die Ehrung vor und dankte dem Geehrten für seine über 35- jährige Vorstandstätigkeit in der Ortsgruppe Bleialf-Schneifel.

Als Beisitzer im Vorstand und in den Funktionen des Jugend- und Wanderwartes hat er unermüdlich und voller Tatkraft seine ehrenamtlichen Aufgaben für den Eifelverein wahrgenommen und einen erheblichen Beitrag zur Umsetzung der Vereinsziele geleistet. Bei größeren Veranstaltungen war er stets als Organisator, Helfer und Mitgestalter eine anerkannte Persönlichkeit. Seit 1981 plant und organisiert er mehrtägige Wander- und Ausflugsfahrten, die sich bei einer hohen Teilnehmerzahl großer Beliebtheit erfreuen. Dabei waren Kontakte zu Wanderorganistionen in den Nachbarregionen Belgien und Luxemburg eine Sebstverständlichkeit. Gelebtes Europa zeichnet seine Initiativen aus.

Alle Mitglieder der Eifelvereinsgruppe Bleialf-Schneifel gratulieren ihrem Schorsch zu dieser Auszeichnung und wünschen ihm noch viele Jahre Freude im Ehrenamt.

Ehrung Georg Hahn

von links: Mathilde Weinandy, Peter Berens, Georg Hahn, Dr. Joachim Streit